Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hilfestellung bei Anträgen

Mit der Diagnose Krebs bricht eine Flut an Fragen und Ängsten auf die Betroffenen, ihre Familien und Kinder ein. Noch bevor man überhaupt realisiert hat, wie sich das Leben für alle Familienmitglieder verändern wird, befindet man sich schon in einem eng getakteten Therapie-Kreislauf mit Arztterminen, Klinikbesuchen, Blutabnahmen, Chemotherapie etc.

 

Inmitten einer solch schweren Erkrankung fehlt aber neben den körperlich und psychisch sehr belastenden Therapien häufig die Kraft, sich mit Anträgen für etwaige Zusatzleistungen (Haushaltshilfe), Erstattungen oder Zahlungsbefreiungen (Fahrtkosten) zu beschäftigen.

 

Wir helfen Ihnen, herauszufinden, welche Möglichkeiten es an dieser Stelle gibt und an welche (Sozial-)Beratungsstellen Sie sich zusätzlich in Ihrer Nähe wenden können.